Gurtförderer Typ ZL-LD 120

Z-förmig abgewinkeltes Förderband

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Z-Förderer Typ ZL-LD 120 als Mühlenbeschickungsband mit seitlicher Führungsprofilerhöhung, schiebend angeordnetem Trommelmotor sowie mittig im Steilband integrierter Metallsuchspule zum Mühlenschutz.

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Z-Förderband in gekapselter Sonderausführung. Das Förderband ist bei einer afrikanischen Notenbank im Einsatz und führt dort alte Geldscheine einem Schredder zu. Das Förderband ist Teil einer mehrstufigen Förderanlage, bei der die Zugänglichkeit zum Fördergut nur mittels besonderer Sicherheitsschlösser möglich ist.

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Z-förmiges Winkelförderband Typ ZL-LD 120 mit am Untergestell befestigtem Drehverteiler zur Befüllung mehrerer Kisten. Über die Steuerung des Drehverteilers kann auch das Förderband im Taktbetrieb gesteuert werden. Die Steuerung kann wahlweise im Zählmodus oder im Zeitmodus betrieben werden.

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Z-Förderband mit Polycarbonatabdeckungen sowie zwei aufgebrachten leistungsfähigen Lüftern zum Transport von Getränkeverschlusskappen aus einer Kunststoff-Spritzgießmaschine in verschiedene Pufferbehälter. Über die Förderbandsteuerung kann zusätzlich auch der separate Drehverteiler Typ Multi-Rounder angesteuert werden.


Eine äußerst stabile Ausführung für Z-Förderbänder ergibt sich durch den Einsatz des Untergestelltyps LD 120. Hierbei handelt es sich um einen geschlossenen, geschweißten Grundrahmen mit seitlich am Förderband montierten Stützen aus eloxierten Aluminiumprofilen. Je nach Aufgabenstellung können zusätzliche Längs-, Quer- und Diagonalverstrebungen das Untergestell weiter verstärken, so dass auch bei sehr großen Förderbändern immer ein sicherer Stand gewährleistet werden kann.

Das Untergestell ermöglicht es, dass das Flachband bis auf den Boden abgelassen werden kann. Somit können niedrigste Aufgabehöhen realisiert werden. Gurtförderer dieser Ausführung werden deshalb oftmals als Austrags-Förderband aus Produktionsmaschinen genutzt. Der frei überhängende Flachbandbereich kann so auch in verhältnismäßig kleine Maschinenschächte eingebracht werden.

Die seitlichen Stützen ermöglichen es weiter, einen großen Höhenverstellbereich zu realisieren. In Kombination mit der stufenlosen Winkelverstellung der Multi-Tech Winkelförderbänder zwischen 0° und 60° können sehr flexible Fördertechnik-Lösungen konstruiert werden. So kann das das Förderband als waagerechtes Flachförderband und ebenso als stark abgewinkeltes Steilförderband eingesetzt werden. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn der Förderer an vielen unterschiedlichen Stellen eingesetzt werden soll.

Durch die in den Untergestellstützen integrierten Nuten können zusätzliche Anbauteile, wie z.B. Schaltschränke, Signalampeln, Bedientableaus, etc. einfach montiert werden. Ebenso können die Nuten bei Bedarf zur Kabelführung genutzt werden.

Produktinformation

Z-förmige Förderbänder Typ ZL

Highlights

Das Untergestell Typ LD 120 bietet sich für Z-Förderbänder mit längerem Steilbandteil, hoher Bandbelastung oder schweren Anbauteilen, wie z.B. Tunnel-Metalldetektoren, an. Der geschlossene, geschweißte Grundrahmen bildet mit den Stützen und dem Förderbandkörper eine Einheit und bietet Stabilität.

  • Frei überhängende Flachbandteile ermöglichen geringe Aufgabehöhen und ungehinderte Abgabe z.B. in größere Behälter
  • Längere Flachbänder können bei Bedarf zusätzlich abgestützt werden
  • Großer Höhenverstellbereich durch individuelle Stützenlänge
  • Förderwinkel stufenlos zwischen 0° und 60° verstellbar

Ansprechpartner

Brauchen Sie ein maßgeschneidertes Angebot?

Hier finden Sie Anfrageformulare für Standardgeräte aus den drei Bereichen Fördertechnik, Separation und Automation als PDF-Dokumente.
   zum Anfrageformular