Gurtförderer Typ PL-LD 120

Positiv abgewinkeltes Förderband

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Das Winkelförderband Typ PL-LD 120 wird hier mit einem Bunkerförderband Typ GL-AM 140 kombiniert.

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Winkelförderband PL-LD 120 mit Aufsatztrichter und geteilten Mitnehmerstollen

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Dosierförderband PL-LD 120 mit großem Aufgabetrichter und Hand-Sortierarbeitsplatz mit Armauflagen und integrierter Arbeitsleuchte

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

PL-LD 120 Sonder mit einer Breite von 1.600mm zum getakteten Transport von Spiralfedern


Positiv abgewinkelte Förderbänder vom Typ PL werden oftmals auch in Kombination mit einem waagerecht stehenden Bandbunker ausgeführt. In dieser Ausführung wird die Fördertechnik häufig zur Versorgung von Produktionsprozessen eingesetzt, bei denen größere Produktionslose auf einmal in den Trichter aufgegeben und anschließend dosiert einem Prozess zugeführt werden sollen.

Das waagerecht stehende Förderband verfügt dann über einen entsprechend der Aufgabenstellung dimensionierten Trichter. Das Material des Trichters sowie dessen Formgebung und Ausführung wird auf Basis der zu transportierenden Teile ausgelegt. So werden diese Trichter z.B. häufig mit klappbaren Abdeckungen oder Schnellentleerungsklappen versehen. Die Laufdecken auf den waagerechten Bandbunkern haben in der Regel keine oder nur kleine Mitnehmerstollen. Damit wird der Dosierprozess positiv beeinflusst.

Der Vorteil dieser Kombination liegt gegenüber einem einteiligen Dosierförderband darin, die Teile schonender transportiert werden. Eine entsprechende Sensorik steuert, dass das waagerechte Förderband nur dann läuft, wenn sich keine oder nur wenige Teile im Übergabebereich des steil stehenden Bandes befinden. Somit werden Umwälzprozesse im Trichter reduziert und die Teile geschont. Darüber hinaus werden dadurch auch die Mitnehmerstollen auf dem Steilbandteil weniger beansprucht.

Wie alle MTF Multi-Tech Winkelförderbänder kann der Bandknick stufenlos zwischen 0° und 60° verstellt werden. Die Laufdeckenspannung bleibt dabei über den gesamten Winkelverstellbereich konstant.

Highlights

Das Untergestell LD 120 verfügt über seitlich am Förderband befestigte Stützen und ermöglicht so einen großen Höhenverstellbereich. Die stabilen Aluminiumprofile in Verbindung mit dem geschweißten Stahl-Grundrahmen sorgen auch bei größeren Förderbändern jederzeit für Stabilität.

  • Zusatzelemente können einfach in den Nuten der Untergestellstützen montiert werden (Schaltschränke, Steuerungen, etc.)
  • Nahezu beliebige Höhenverstellung möglich durch seitlich montierte Stützen
  • Winkel stufenlos zwischen 0° und 60° verstellbar
  • Stabile Ausführung auch für große Förderbänder

Ansprechpartner

Brauchen Sie ein maßgeschneidertes Angebot?

Hier finden Sie Anfrageformulare für Standardgeräte aus den drei Bereichen Fördertechnik, Separation und Automation als PDF-Dokumente.
   zum Anfrageformular