Gurtförderer Typ NL-HB 310

Negativ abgewinkeltes Förderband

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Winkelförderband NL-HB 310 in Kombination mit einer pneumatischen Verteilerwippe zur wechselseitigen Befüllung von zwei Behältern. Das Förderband ist über die gesamte Bandlänge mit Polycarbonatabdeckungen ausgestattet, wobei der Knickbereich mit flexiblem Kunststoffmaterial versehen ist, um die Winkelverstellmöglichkeiten zu erhalten. Zusätzlich verfügt der Förderer über mitlaufende Wellkanten, die im Flachbandbereich mit Edelstahl überdeckt werden. Am Bandauslauf befindet sich eine Übergabehaube aus Edelstahl mit integrierter Ionisationseinrichtung.

Die Fördertechnik wurde für eine Reinraum-Anwendung gebaut, bei der Kunststoffteile aus einer Spritzgießmaschine in zwei Behälter transportiert werden sollen. Die komplette Steuerung des Transportbandes sowie der Wippe erfolgt über eine SPS-Steuerung inkl. Schnittstelle zur Produktionsmaschine.


MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Winkelförderband NL-HB 310 in Kombination mit einer pneumatischen Verteilerwippe zur wechselseitigen Befüllung von zwei Behältern. Das Förderband ist über die gesamte Bandlänge mit Polycarbonatabdeckungen ausgestattet, wobei der Knickbereich mit flexiblem Kunststoffmaterial versehen ist, um die Winkelverstellmöglichkeiten zu erhalten. Zusätzlich verfügt der Förderer über mitlaufende Wellkanten, die im Flachbandbereich mit Edelstahl überdeckt werden. Am Bandauslauf befindet sich eine Übergabehaube aus Edelstahl mit integrierter Ionisationseinrichtung.

Die Fördertechnik wurde für eine Reinraum-Anwendung gebaut, bei der Kunststoffteile aus einer Spritzgießmaschine in zwei Behälter transportiert werden sollen. Die komplette Steuerung des Transportbandes sowie der Wippe erfolgt über eine SPS-Steuerung inkl. Schnittstelle zur Produktionsmaschine.


L-förmig abgewinkelte Förderbänder mit längerem Flachbandteil in Kombination mit einer niedrigen Aufgabehöhe, erhalten häufig ein Untergestell Typ HB 310. Hierbei wird das Flachband im Untergestellrahmen aufgefangen, während das Steilband mit Hilfe von zwei Gasdruckfedern abgestützt wird, um eine bequeme Winkelverstellung zu ermöglichen. Die doppelte Unterstützung im Steilband sorgt für stabilen Stand - insbesondere auch bei breiteren Förderbändern oder größeren Belastungen.

In dieser Ausführung kommen Sie z.B. als Späneförderer in Werkzeugmaschinen zum Einsatz, bei denen das Förderband in das Maschinengestell integriert wird. Vergleichbare Anwendungen finden sich auch im Recycling-Bereich bei der Entsorgung von Papier- oder Pappabschnitten oder beim Transport von Stanzabfällen in einen Container.

Ebenso eignet sich diese Förderband-Spezifikation für den Einsatz in der Kunststoffindustrie in Spritzgießmaschinen mit geringer Schachthöhe oder in Kombination mit Selektierweichen, die unterhalb des Werkzeugs angebracht sind und somit den zur Verfügung stehenden Platz einschränken.

Produktinformation
Negativ abgewinkelte Förderbänder Typ NL

Highlights

Winkelförderbänder mit langem Flachbandteil werden mit dem Untergestell HB 310 ausgestattet, wenn niedrigste Aufgabehöhen realisiert werden müssen. Das Flachband hängt dabei im Untergestellrahmen und kann somit bis zum Boden abgelassen werden. Die Winkelverstellung des Steilbandes wird durch zwei integrierte Gasdruckfedern bequem möglich.

  • Niedrige Aufgabehöhen bei langen Flachbändern
  • Einfache Winkelverstellung durch Gasdruckfedernunterstützung
  • Stabiler Untergestellrahmen für kraftfreie Knickgeometrie

Anwendungsbeispiele & Tipps

Beispielvideo: Funktionsweise des Untergestells Typ TF 110 (ähnliches Gerät)


Ansprechpartner

Brauchen Sie ein maßgeschneidertes Angebot?

Hier finden Sie Anfrageformulare für Standardgeräte aus den drei Bereichen Fördertechnik, Separation und Automation als PDF-Dokumente.
   zum Anfrageformular