Förderbänder, Separiersysteme und Automation für die Kunststoffindustrie

MTF Technik Fördertechnik - Bild und Downloaddaten

MTF Technik hat von Unternehmensgründung an eine enge Verbindung zur Kunststoffindustrie, die bis heute erhalten geblieben ist. Die ersten MTF-Förderbänder im Jahr 1975 dienten zur Entsorgung von Spritzgießmaschinen und viele weitere MTF Entwicklungen wie Separiervorsätze und Separiertrommeln wurden durch die Aufgabenstellungen dieser Industrie hervorgerufen.

Ein Großteil des heutigen MTF-Produktspektrums bietet sich optimal für den Einsatz in der Kunststoff verarbeitenden Industrie an. Dies bezieht sich sowohl auf den Spritzguss-Sektor, als auch auf die Blasformindustrie sowie Anwendungen im Bereich Extrusion. Ob Thermoplast oder Duroplast, ob Reinraumfertigung oder Recycling - MTF bietet ein umfangreiches Know-how zur Problemlösung an.

Spezifische MTF-Branchenlösungen

  • Fördertechnik für Nutzteile und Angüsse in unterschiedlichsten Ausprägungen für verschiedenste Aufgabenstellungen
  • Komplette Förderanlagen für automatisierte Prozesse von der Maschine bis hin zur Endverpackung inkl. Projektierung, Steuerungsbau und Montage
  • Baukastensystem der MTF-Förderbänder ermöglicht eine flexible Anpassung an unterschiedlichste Aufgabenstellungen
  • Große Gurtauswahl in Abhängigkeit von der Aufgabenstellung (hochtemperaturbeständige oder antistatische Gurte, Gurte mit FDA-Zulassung)
  • Angussseparatoren als Anbaugeräte an Förderbänder zur Trennung von Fertigteil und Anguss
  • Separiertrommeln in unterschiedlichen Ausführungen zur Angusstrennung oder auch z.B. zur Vorentgratung von Duroplast-Teilen
  • QS-Sortierweichen als 2- oder 3-Wege System zur Integration in die Spritzgießmaschine
  • Pufferlösungen und Depotstationen für mannlosen Produktionsbetrieb