Stau-Förderband für Stecker

Aufgabenstellung

  • Kunststoff-Steckergehäuse werden in einem Montageautomaten mit Kontaktstiften bestückt und sollen von einem Roboter auf ein Förderband übergeben werden

  • Die Stecker sollen in zwei Spuren gepuffert werden, dabei müssen die Kontaktstifte frei nach unten durchhängen

  • Die Kontaktstifte dürfen keine Berührungspunkte mit dem Förderband haben, um Beschädigungen zu vermeiden

  • An den Steckern steht einseitig nur eine sehr kleine Auflagefläche zur Verfügung, die Positioniergenauigkeit des Roboters ist entsprechend hoch - entsprechend genau muss die Gurtführung sein

  • Die Stecker sollen am Bandende aufgestaut werden, die Gurtoberfläche muss entsprechend für Staubetrieb geeignet sein

Lösung

  • Ein waagerecht stehendes GL-HE 010 Förderband mit drei Spuren

  • Sonder-Rahmenaufbau des Förderbandes, um die Kontaktstifte frei nach unten durchhängen lassen zu können

  • MTF-Laufdecke Nr. 10, Farbe weiß, mit antistatischen Eigenschaften sowie leicht rauer Oberfläche, für Staubetrieb geeignet

  • Laufdecken mit Zwangsführung, um einen exakten Gurtlauf zu gewährleisten

  • Gurtabtragung auf speziell gefrästen Kunststoff-Gleitleisten

  • Staubalken am Bandauslauf, oberhalb der Laufdecke montiert