Parallelpuffer Typ 
GL-HM 010

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Parallelpuffer Typ 
GL-HM 010 mit zwei stirnseitigen Parallelschiebern sowie Behältervereinzelungs-
vorrichtung und pneumatischer Verteilerwippe zur doppelspurigen Behälterbefüllung für eine Anwendung im Automotive-Bereich.


MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Parallelpuffer Typ 
GL-HM 010 mit zwei stirnseitigen Parallelschiebern sowie Behältervereinzelungs-
vorrichtung und pneumatischer Verteilerwippe zur doppelspurigen Behälterbefüllung für eine Anwendung im Automotive-Bereich.


22 Behälter mit einer Grundfläche von jeweils 400mm x 300mm können auf dieser Einheit befüllt und gepuffert werden. Dies entspricht einer Netto-Behälterfläche von 2,64m2, bei einem Gesamtflächenbedarf der Anlage von etwa 3,8m2. Die Platzausnutzung der Anlage beträgt also 70%. Dies Verhältnis kann noch verbessert werden, wenn die Anlage noch länger ausgeführt werden kann.

Im konkreten Anwendungsfall konnte mit der Anlage die komplette Nachtschicht an einer Stanzanlage eines Automobilzulieferers mannlos gefertigt werden.

  • Kleinförderband mit pneumatischer Verteilwippe am Bandauslauf zur Verteilung des Förderstroms auf zwei parallel bereitgestellte Behälter
  • Kompletter Behälterumlauf durch zwei stirnseitige Verschiebevorrichtungen
  • Pneumatische Vereinzelungsstationen vor den Verschiebepositionen, um ein Verklemmen der Behälter auszuschließen
  • Mehrfaches Vortakten in der Befüllposition verhindert Schüttkegel und optimiert den Behälterfüllgrad
  • Siemens S7-Steuerung zur Kontrolle der Anlagenfunktionen
  • Stabile Ausführung, ausgelegt für eine Gesamtbelastung von 250kg

22 Behälter mit einer Grundfläche von jeweils 400mm x 300mm können auf dieser Einheit befüllt und gepuffert werden. Dies entspricht einer Netto-Behälterfläche von 2,64m2, bei einem Gesamtflächenbedarf der Anlage von etwa 3,8m2. Die Platzausnutzung der Anlage beträgt also 70%. Dies Verhältnis kann noch verbessert werden, wenn die Anlage noch länger ausgeführt werden kann.

Im konkreten Anwendungsfall konnte mit der Anlage die komplette Nachtschicht an einer Stanzanlage eines Automobilzulieferers mannlos gefertigt werden.

  • Kleinförderband mit pneumatischer Verteilwippe am Bandauslauf zur Verteilung des Förderstroms auf zwei parallel bereitgestellte Behälter
  • Kompletter Behälterumlauf durch zwei stirnseitige Verschiebevorrichtungen
  • Pneumatische Vereinzelungsstationen vor den Verschiebepositionen, um ein Verklemmen der Behälter auszuschließen
  • Mehrfaches Vortakten in der Befüllposition verhindert Schüttkegel und optimiert den Behälterfüllgrad
  • Siemens S7-Steuerung zur Kontrolle der Anlagenfunktionen
  • Stabile Ausführung, ausgelegt für eine Gesamtbelastung von 250kg

Ansprechpartner

Brauchen Sie ein maßgeschneidertes Angebot?

Hier finden Sie Anfrageformulare für Standardgeräte aus den drei Bereichen Fördertechnik, Separation und Automation als PDF-Dokumente.
   zum Anfrageformular