Ausfallweiche für Engel e-motion 200/100

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

2-Wege Ausfallweiche für eine Engel e-motion 200/100 in komplett gekapselter Ausführung mit integrierten Kaskaden zur Teilebremsung

MTF Technik Fördertechnik - MTF Technik Fördertechnik

Einbausituation einer QS-Weiche in einer Engel 100t-Maschine in Kombination mit Winkelförderband und einer Separiertrommel.


Bei dieser Anwendung wird die Separierweiche quer zur Maschinenachse einer Spritzgießmaschine Typ Engel e-motion 200/100 eingebaut und schleust somit die Teile wahlweise zentral nach unten in einen Ausschussbehälter oder zur Bedienseite auf ein Förderband aus.

Im komplett geschlossenen Schacht zur Teileleitung auf das Förderband sind Kaskaden aus Kunststoff eingebracht, um die Teile möglichst weitgehend abzubremsen. Da es sich in diesem Fall um sehr kleine und statisch aufgeladene Teile handelt, wird dadurch weitestgehend sichergestellt, dass die Teile beruhigt in der Mitte des Bandes aufgegeben werden.

Ebenso ist in diesem Anwendungsfall die Umschaltklappe innerhalb der Weiche aus Kunststoff gefertigt. Somit können minimale Spaltmaße zwischen Weichenkörper und Umschaltklappe realisiert werden, damit sich kleine Teile nicht verklemmen können.

Die Ansteuerung der Ausfallweiche erfolgt über ein beidseitig angesteuertes Pneumatikventil. Die Endlagen des Zylinders der Umschaltklappe werden mittels Reed-Kontakten abgefragt und an die Steuerung der Spritzgießmaschine zurück gemeldet.


Ansprechpartner

Brauchen Sie ein maßgeschneidertes Angebot?

Hier finden Sie Anfrageformulare für Standardgeräte aus den drei Bereichen Fördertechnik, Separation und Automation als PDF-Dokumente.
   zum Anfrageformular